Es war einmal

 

Die Einrichtung des Brandstätter ist großteils original erhalten und stammt im Kern aus der Mitte des vorigen Jahrhunderts.

Das Lokal wurde vor bereits 120 Jahren erstmals als Hinterhof urkundlich erwähnt und diente über viele Jahrzehnte nicht nur als Wirtshaus, sondern als wichtiger Treffpunkt im Bezirk und gleichzeitig wichtigster Nahversorger. So wurden zum Beispiel hier auch Fleisch, Milch und vieles andere über den Schank verkauft.

Und damals wie heute bildet die liebevoll erhaltene Einrichtung des Brandstätter den perfekten Hintergrund für gemütliches Zusammensitzen um zu essen, trinken und sich bestens zu unterhalten.

Mehr über Cookies erfahren